Sanierungsleitfaden Baden-Württemberg

 

Wir möchten Sie als Hauseigentümer in Ihrem Sanierungsprozess unterstützen – nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Stehen Sie vor der Entscheidung Ihr Haus energetisch zu sanieren und wissen nicht so recht, wo Sie anfangen sollen? Was bedeutet energetische Sanierung überhaupt? Und was ist alles zu beachten?

Der „Sanierungsleitfaden Baden-Württemberg“ des Umweltministeriums führt Hausbesitzer Schritt für Schritt durch ihr Sanierungsvorhaben - von der ersten Diagnose über eine fachliche Planung bis hin zur gelungenen Umsetzung. Der Leitfaden ist in 10 Schritte unterteilt und orientiert sich am normalen Bauablauf. Die einzelnen Kapitel geben unter anderem Tipps für den erfolgreichen Sanierungseinstieg und Antworten auf Finanzierungsfragen. Außerdem wir aufgezeigt, wann welche Gesetze und Normen eingehalten werden müssen und was bei der Angebotseinholung zu beachten ist. Am Ende jedes einzelnen Schrittes sind die wichtigsten Themen und Fragestellungen nochmals in einer Checkliste zusammengefasst. Ziel ist eine Sanierung mit möglichst großer Chancenverwertung.  Dies betrifft das Energieeinsparpotenzial, die gestalterische Aufwertung des Gebäudes und eine fachlich korrekte Umsetzung auf der Baustelle.

→ Erfahren Sie hier mehr zu diesem Thema: Sanierungsleitfaden Baden-Württemberg

 

Seit 1.7.2015 gilt in Baden-Württemberg das verschärfte Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG). Es verpflichtet Hausbesitzer, bei Heizungstausch den Wärmeenergiebedarf für Heizung und Warmwasser mit 15% regenerativem Anteil zu decken. Durch einen Sanierungsfahrplan können Sie davon 5% abdecken. Wir erstellen in einer Energieberatung zusammen mit Ihnen einen Sanierungsfahrplan, wobei eine Sanierungsstrategie für das Gebäude entwickelt wird.